Aktiv sein

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.05.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Wir können nur Gott oder den Mammon lieben!

Du sollst das Recht nicht beugen. Du sollst auch die Person nicht ansehen und kein Bestechungsgeschenk nehmen, denn das Bestechungsgeschenk verblendet die Augen der Weisen und verdreht die Worte der Gerechten.

5.Mose 16,19

Jesus nur allein, sei mein Sehnen und mein Ziel,
mag man mir auch bieten an Geldern noch so viel!
Herr Jesus, helfe mir nur auf Dich zu sehen
und tagtäglich den schmalen Weg treu zu gehen!

Frage: Durchschauen wir die zunehmende Korruption in der Welt? Und wie sieht es bei uns aus: Leben wir selbst (auch in Kleinigkeiten) wahrhaftig – oder bestimmt Geldliebe unser Handeln?

Zum prüfen: Laut `Welt` veröffentlichten 9 Wissenschaftler letzten Sonntag ein brisantes Papier, das Manipulationen in offiziellen Statistiken, Subventionsbetrug und zweifelhafte Verwendung von Fördermitteln nahelegt. Dass Gelder der Pharmaindustrie an Ärzte fließen ist nicht neu, nun sind aber auch die Zahlen aus den Intensivstationen (Lockdown-Argument) gefälscht und auch die unverantwortliche Ärztetagforderung zur Kinderimpfung (zum Entsetzen vieler Kinderärzte) legt Korruption nahe, zumal die Pharmaindustrie (im Gegensatz zu normalen Medikamenten) bei Impfungen Null Risiko tragen muss sondern nur gigantische Gewinne einfährt! Jesus warnte ausdrücklich, dass man NICHT Gott und gleichzeitig dem Geld dienen kann (Lukas 16,13)! Lasst uns dafür beten, dass mehr an Korruption ans Licht kommt – aber auch selbst darauf achten Jesus mehr als irdische Schätze zu lieben!

( Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=8&NEWSKAT=1 )

Aktiv sein, Reich Gottes bauen, Missionieren

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Reichgottesarbeit-Menüs geblättert werden)


Suchet der Stadt Bestes!



Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe lassen wegführen, und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohl geht, so geht's auch euch wohl.

Jeremia 29,7 (Luther 1912)


Wir sind zwar nicht von dieser Welt, aber dennoch mitten in ihr: Deshalb sind wir in der Verantwortung für den Ort, die Region, den Staat, in dem wir leben. Anders ausgedrückt: Als Christen, die in der Liebe Jesu geborgen sind und um die Liebe Gottes zu allen Menschen wissen, sind wir gefordert, diese Liebe zu leben und uns auch für das Gemeinwohl einzusetzen. Aus diesem Grunde dürfen wir uns als Christen politisch einsetzen, wenn wir uns dazu berufen fühlen.

Doch auch und sicher mehr als Andere beinhaltet dies gemeinnütziges Engagement; viele Christen engagieren sich deshalb bei den diakonischen Werken der Kirchen, bei der Heilsarmee, aber auch in Kleiderkammern, in den Tafeln, in den Wärmestuben, in Obdachlosenheimen oder als Grüne Tanten und Onkel, die Besuchsdienste vor allem in Seniorenheimen und Krankenhäusern übernehmen.

Sehr viele Stiftungen stehen unter der Trägerschaft der Kirchen und Freikirchen: Es gibt Stiftungen für Menschen in Not, die Arme unterstützen oder benachteiligten Jugendlichen unter die Arme greifen. Die CVJM-Stiftung hilft mit, dass Kinder und Jugendliche an Freizeiten teilnehmen können, deren Eltern weniger betucht sind. Andere kirchliche und freikirchliche Stiftungen setzen sich für Alkohol- und Suchtkranke ein. Lebensrechtsgruppen unterstützen Frauen und Familien, damit sie ihr ungeborenes Kind zur Welt bringen: Sie beraten über staatliche Hilfen und Unterstützungen gemeinnütziger Träger genauso wie sie selbst Sachspenden wie Kinderwagen, Babykleidung und Spielsachen weitergeben, aber auch mit geldlichen Zuwendungen. Im Bistum Trier gibt es eine kirchliche Initiative für Arbeit. Kirchliche und freikirchliche Stiftungen unterstützen darüber hinaus Jugendarbeit oder die Pflege von Schwerstkranken oder sie unterstützen Menschen in seelischen Konfliktsituationen.

Darüber hinaus findet man Christen auch in weltlichen Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz, beim THW und in Freiwilligen Feuerwehren; ohne sie und ihr ehrenamtliches Engagement wäre manch örtlicher Verband weltlicher Sozialverbände aufgeschmissen.

Nicht zu vergessen sind hierbei die vielen verborgenen Hilfestellungen von Christen, die in der Nachbarschaft ohne großes Aufhebens passieren: Mancher Christ hilft - ohne dass ein caritativer Träger oder staatliche Stellen davon wissen - seinem Nachbarn: Kranke werden zum Arzt gefahren, die älteren Nachbarn mit zum Einkaufen geholt, einem Kind aus einer sozial schwachen Familie einfach mal so Nachhilfe gegeben und so fort.

Der Stadt Bestes zu suchen bedeutet für uns Christen sehr viel Engagement. Dieses Engagement erschöpft sich nicht allein im Handeln, so wichtig und sinnvoll es auch ist, sondern und vor allem im Gebet: Ohne Gott ist jedes Tun und jedes Handeln ohnehin zweck- und sinnos. Ohne Seine Gnade bauen wir die Stadt umsonst. Ohne Seinen Segen ist alles Vergebens. Deshalb ist auch das Gebet für unsere Stadt, unsere Region und unser Land so wichtig. Besonders in Freikirchen wird für die Politiker gebetet, für die Verantwortlichen in Wirtschaft, in Gesellschaft und in den Verbänden. Dieses Gebet bewirkt, dass Entscheidungen der Verantwortlichen unter Gottes Schutz gestellt werden.

Es wird aber auch für die Leidenden, die Kranken, die Einsamen und die Arbeitslosen gebetet, es wird gebetet für die Trauernden, die Familien, die Nachbarn. Gott anbefohlen hilft sehr viel.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Die Reifeprüfung (eine wahre Geschichte) (Themenbereich: Aktiv sein)
Deutschland - tue Buße! (Themenbereich: Gesellschaft)
Der Prophet Jona und ich (Themenbereich: Aktiv sein)
Verkündigung der Geburt Jesu (Themenbereich: Gesellschaft)
Aktiv sein (Themenbereich: Aktiv sein)
Die Entscheidung (Themenbereich: Aktiv sein)
Was hindert uns? (Themenbereich: Aktiv sein)
Eine Moral ohne Kompromisse (Themenbereich: Gesellschaft)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gesellschaft
Themenbereich Aktiv sein



Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Weitere Infos ...

Agenda 2030
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Vortrag Teil 1

Vortrag Teil 2

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6
Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis