Gebete

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.01.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Israel ist Gottes auserwähltes Volk

Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der Herr.

Sacharja 2,14

Dieser Zuspruch ist zuerst dem Volk Israel angesagt
und all denen, die ihre Liebe zu Gott im Glauben gewagt.
König Jesus will in Seinem geliebten Eigentum wohnen.
Herrlich, denn ER wird Seine Kinder reichlich belohnen!

Frage: Ist in Dir Interesse und Liebe zu Israel präsent?

Nachgedacht: Jesus, der Herr aller Herren wird bald sichtbar sein Millenniumsreich von dort beginnend aufbauen. Christen in aller Welt freuen sich schon jetzt darauf und beten für Israel.

Gebete

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Gebete-Menüs geblättert werden)


Herr, erbarme Dich!


Suchet den HERRN, solange er zu finden ist; ruft ihn an, solange er nahe ist.
Der Gottlose lasse von seinem Wege und der Übeltäter von seinen Gedanken und bekehre sich zum HERRN, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserm Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung.

Jesaja 55,6+7



„HERR, ERBARME DICH!“
Das ist mein liebstes und häufigstes Gebet. Wenn ich es ausspreche, spüre ich meist, dass sich etwas in mir entspannt (vielleicht meine Seele?), dass ich ruhig werde und durchatmen kann. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich in diesen Momenten auch selbst Erbarmen mit mir habe – mit meinen Fehlern, Schwächen, Irrtümern, Zweifeln, mit meinem Unglauben, meiner Sündhaftigkeit und meiner Schuld. Wenn ich von Gott als dieses erbarmungswürdige Wesen angenommen (und womöglich sogar geliebt?) werde – wenn ich das glaube – dann kann ich mich auch selbst so annehmen, wie ich bin. Und wäre ich die allererbärmlichste Kreatur, wäre ich doch Kreatur Gottes und seines Erbarmens würdig.

Wir reden oft von „Menschenwürde“ und meinen damit, dass ein Mensch von anderen Menschen mit Würde behandelt werden soll – was immer auch im konkreten Fall darunter zu verstehen sein mag. Doch wenn ich irgendwann alt, krank, gebrechlich, vielleicht geistig verwirrt bin, wenn äußerlich nichts Würdiges mehr an mir ist – kann ich dann sicher sein, dass ich den anderen wenigstens erbarmungs-würdig sein werde? Es wird dann viele Alte geben, und die Jüngeren haben vielleicht mit sich selbst genug zu tun. Es könnte also sein, dass die letzte und wahre Würde des Menschen – die kein anderer Mensch ihm nehmen kann – darin besteht, Erbarmen bei Gott zu finden.


(Autor: Torsten Hesse)


  Copyright © by Torsten Hesse, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Wirklich Mensch sein heißt: in Gottes Liebe sein (Themenbereich: Gottes Liebe)
HERR, wie gross ist Deine Liebe (Themenbereich: Gottes Liebe)
Du darfst leben (Themenbereich: Gottes Liebe)
Nemo (Themenbereich: Gottes Liebe)
Gottes Schmerz und seine Liebe (Themenbereich: Gottes Liebe)
Gedanken zur Bibel! (Themenbereich: Gottes Liebe)
Was tust du für mich? (Themenbereich: Gottes Liebe)
Die Größe Gottes (Themenbereich: Gottes Liebe)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Liebe Gottes
Themenbereich Barmherzigkeit Gottes



Predigten
Predigten

Livestream-Predigt jeden Sonntag ab ca. 10:10 sowie Predigt-Archiv

Topaktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6
Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis