Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Himmlische Heimat
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Psalm 24, 4 spricht schon von Menschen, die reinen Herzens sind, der wird auf dem Berge Gottes stehen dürfen.

Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.

Matthäus 5,8

Als ich mein Leben Jesus gab,
erkannt` ich, was ich an ihm hab`.
Der Heilge Geist wohnt jetzt in mir,
ich diene meinem Heiland hier.
Die Sünde, die mich einst befleckt,
ist durch sein Blut jetzt zugedeckt.
Mein innres Auge freut sich schon,
zu schauen Gott auf seinem Thron.

Frage: Vielleicht haben Sie ihre Verlorenheit in Gottes Angesicht erkannt. Wer gegen sein heiliges Wort handelt ist ein Sünder und wird nie in das Himmelreich einziehen dürfen. Er wird ewiglich verloren sein. Gibt es keine Rettung?

Vorschlagl: Doch! In unserm Tagesvers lehrt Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes: Selig sind die, die ein sauberes, reines Herz haben! Wie bekommt man denn ein reines Herz? Sagen sie Jesus, dass ihr schlechtes Gewissen sie anklagt und dass ihnen ihre vielen Sünden leidtun. Jesus lehrt uns ebenso in Johannes 3, 16: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Glauben Sie jetzt an Jesus, dass er stellvertretend für Sie die Strafe für unsere Sünden ans Kreuz von Golgatha getragen hat. Weil er dies getan hat, haben wir jetzt keine Schuld mehr vor Gott. Wenn wir an ihn glauben und uns in Zukunft nach seinem Wort richten wollen, strahlt unser Herz in göttlicher Reinheit.

Himmlische Heimat

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

17

18

19

20

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Himmelsgedichte-Menüs geblättert werden)


Worte zum Trost

Gedicht


Ich wär’ zwar gerne noch geblieben,
doch Gott nahm mich an seine Hand –
drum weinet nicht, ihr meine Lieben,
denn ich bin nun im ew’gen Land!

Ich weiß, dass ihr nicht ganz versteht,
warum ich jetzt schon musste geh’n,
warum Gottvater Wege geht,
die ihr gern wollet anders seh’n!

Doch glaubet mir: Ich bin geborgen
ganz tief in Gottes Herzen,
ganz ohne Ängste, ohne Sorgen
und auch ganz ohne Schmerzen!


(Gedicht, Autor: Holger Ziegeldecker)


  Copyright © by Holger Ziegeldecker, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Sammelt Euch Schätze im Himmel! (Themenbereich: Ewigkeit)
Die Zeit (Themenbereich: Tod)
Totensonntag (Themenbereich: Tod)
Tot - und dann? (Themenbereich: Tod)
Letzte Worte im Lichte der Bibel (Themenbereich: Tod)
Der Tod im geistlichen Sinn (Themenbereich: Tod)
Bereit sein ist alles! (Themenbereich: Ewigkeit)
Tot oder lebendig! (Themenbereich: Tod)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Heimat im Himmel
Themenbereich Tod



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Verstocktes Israel
Bibelstelle:
2. Korinther 3, 15. 16

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Der Willommensputsch der Trojanerin

Gutmenschtümelei und Willkommensgetöse machen aus Deutschland ein "Paradies" mit "freiem Eintritt". Die Gefahr einer islamischen Unterwanderung wird negiert. Noch wäre ein böses Erwachen vermeidbar.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Buchneuerscheinung!


Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...