Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gott und seine Schöpfung
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.06.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott hat alles in 6 Tagen erschaffen!

Und Gott sah alles, was er gemacht hatte; und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.

1. Mose 1,31

Lasst es euch, ihr klugen Wissenschaftler, sagen,
die Erde ist nicht so alt - Gott schuf in sechs Tagen.
Gottes Weisheit ist größer als menschlicher Verstand.
Fürchtet Gott, denn auch euer Leben liegt in seiner Hand!

Frage: Glauben Sie Gottes heiligem Wort – auch dass Gott alles in 6 Tagen erschaffen hat?

Tipp: Nicht nur namhafte Wissenschaftler halten die Evolutionslüge – pardon: „Evolutionslehre“ – für unsinnig uns falsch. Wer mit wachem Verstand mal alle Fakten (Naturgesetz der Entropie usw.) bedenkt sollte der einzig plausiblen Möglichkeit den die Bibel aufweist glauben. Wer dieser aber keinesfalls glauben will – es hat ja Konsequenzen für das eigene Leben und Seelenheil! – der muss halt dem Irrtum glauben (Eph. 4,14) und versucht mitunter auch die Umwelt zu beeinflussen. Daher lässt es einen aufhorchen, dass Erdogan nun die Evolutionslehre richtiger Weise aus türkischen Lehrplänen streichen lässt. Möge Gott schenken, dass nicht nur die Evolutions-Irrlehre sondern auch die satanische Gender-Irrlehre aus dem Schulunterrichte weltweit verbannt wird! Heute um 15:00 findet übrigens eine Demo in Wiesbaden am Luisenplatz gegen den Gender-Lehrplan statt.

( Link-Tipp zum Thema: kirchfahrter.wordpress.com/2017/05/31/demo-fuer-alle-gegen-gender-lehrplan-am-25-juni-2017-in-wiesbaden-kultur-und-medien-online-blogspot-de/ )

Gott und seine Schöpfung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Schöpfungsgedichte-Menüs geblättert werden)


Folgende Schöpfungsgedichte finden Sie hier:

1. "Der" (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
2. Älter werden (Schöpfungsgedichte, Autor: Erna Dobler )
3. Adam (Schöpfungsgedichte, Autor: Heinrich Jäger )
4. Alles Zufall? (Schöpfungsgedichte, Autor: Sarah F. Dorn)
5. Bin ich es wert? (Schöpfungsgedichte, Autor: Melanie Schmeller)
6. Brandung (Schöpfungsgedichte, Autor: Martin Volpert)
7. Brot (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
8. Christi Sinn (Schöpfungsgedichte, Autor: Johannes Pelnasch )
9. Danke für die Erfüllung! (Schöpfungsgedichte, Autor: Susanne Ulrike Maria Albrecht)
10. Das Heil der Welt (Schöpfungsgedichte, Autor: Sabine Brauer)
11. Das ist Seligkeit (Schöpfungsgedichte, Autor: Toni Jung)
12. Das schöne Leben mit Jesus (Schöpfungsgedichte, Autor: Christian Friede)
13. Dein Finger (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
14. Dein Herz, Jesus! (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
15. Deine Liebe - Jesus (Schöpfungsgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
16. Deine Tränen (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
17. Der Anfang und das Ende (Schöpfungsgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
18. Der Frühling ist die schönste Zeit (Schöpfungsgedichte, Autor: Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848))
19. Der Gärtner (Schöpfungsgedichte, Autor: Sarah F. Dorn)
20. Der Höchste, oh mein Gott, bist Du (Schöpfungsgedichte, Autor: Gabriele Brand)
21. Der Herr (Gleichnis) (Schöpfungsgedichte, Autor: Ilse Ott)
22. Der Kreislauf (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Müller )
23. Der Strauß (Schöpfungsgedichte, Autor: Sabine Brauer)
24. Des Menschen Natur (Schöpfungsgedichte, Autor: Haike Espenhain)
25. Die Blumen (Schöpfungsgedichte, Autor: Anneliese Grass)
26. Die Pflanzen (Schöpfungsgedichte, Autor: Anneliese Grass)
27. Die Schlange (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Müller )
28. Du bist mir nah, mein Gott, zu allen Zeiten (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
29. Du bist nicht ein Spielball von Zufälligkeiten (Schöpfungsgedichte, Autor: Christian Peter)
30. Du Herr bist Jesus Christ (Schöpfungsgedichte, Autor: Gabriele Brand)
31. Ehre dem Schöpfer (Schöpfungsgedichte, Autor: Johannes Pelnasch)
32. Ein Mensch (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
33. Engel (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
34. Es gibt nur eine Sonne (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
35. Es ist genug (Schöpfungsgedichte, Autor: Gabriele Brand)
36. Es klopft (Schöpfungsgedichte, Autor: Helmut Schnitzenbaumer)
37. Evolution oder Schöpfung (Schöpfungsgedichte, Autor: Ursula Wulf)
38. Füllhorn meines Glaubens (Schöpfungsgedichte, Autor: Erna Pelnasch)
39. Frühling im Winter (Schöpfungsgedichte, Autor: Günther Höß)
40. Geschaffen zum Lob Gottes (Schöpfungsgedichte, Autor: Toni Jung (1918-–2014))
41. Gewitter (Schöpfungsgedichte, Autor: Sabine Brauer)
42. Gnade (Schöpfungsgedichte, Autor: Erna Pelnasch)
43. Goliath (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
44. Gott hat alles wunderbar geschaffen (Schöpfungsgedichte, Autor: Gabriele Brand)
45. Gott ist überall (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
46. Gottes Größe (Schöpfungsgedichte, Autor: Angelika Gellermann)
47. Gottes Herrlichkeit in seiner Schöpfung (Schöpfungsgedichte, Autor: Silvia Dizdarevic)
48. Gottes Plan (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
49. Groß sind deine Wunderwerke! (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
50. Herbst (Schöpfungsgedichte, Autor: Nikolai Derksen)
51. Herbst des Lebens (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
52. Herbstliches Ahnen (Schöpfungsgedichte, Autor: Sieglinde Seiler)
53. Herr Jesus Christus (Schöpfungsgedichte, Autor: Brunhilde Rusch)
54. Herr, deine Allmacht (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
55. Hoffnungsstrahlen gleich (Schöpfungsgedichte, Autor: Sabine Brauer)
56. Ich dummer Mensch (Schöpfungsgedichte, Autor: Nikolai Derksen)
57. Ich will beim Vater sein (Schöpfungsgedichte, Autor: Toni Jung)
58. Im Leben (Schöpfungsgedichte, Autor: Erna Dobler )
59. Kein Vergleich (Schöpfungsgedichte, Autor: Joachim Krebs)
60. Kinder (Schöpfungsgedichte, Autor: Ina Seemann)
61. Lasst die Kinder zu mir kommen (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
62. Lebendig sein (Schöpfungsgedichte, Autor: Angelika Gellermann)
63. Lebenslauf (Schöpfungsgedichte, Autor: Maria Wells-Burr)
64. Markus die Maus (Schöpfungsgedichte, Autor: Kerstin Dorn)
65. Mit DIR (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
66. Morgenstern (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
67. Mut zum Leben (Schöpfungsgedichte, Autor: Angelika Gellermann)
68. Naturgewalten (Schöpfungsgedichte, Autor: Anette Esposito)
69. Neues Jahr (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Müller )
70. Nicht blinder Zufall (Schöpfungsgedichte, Autor: Christian Peter)
71. Nichts ist mein (Schöpfungsgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
72. Noch hoffen? (Schöpfungsgedichte, Autor: Joachim Krebs)
73. Schöpfer (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
74. Schöpfung bewahren (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
75. Schöpfungsgeschichte nach 1. Mose, 1 (Schöpfungsgedichte, Autor: Gabriele Brand)
76. Schau ich nur auf mich? (Schöpfungsgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
77. Siehe, es war sehr gut (Schöpfungsgedichte, Autor: Sabine Brauer)
78. Soll (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
79. Sonnenaufgang am Meer (Schöpfungsgedichte, Autor: Anette Esposito)
80. Stille in Dir (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
81. Tag (Schöpfungsgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
82. Tautröpfchen (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
83. Unsere Gedanken (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
84. VERTRAUEN (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
85. Was ist der Mensch?! (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
86. Wehe! (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
87. Wie ein Stein (Schöpfungsgedichte, Autor: Martin Volpert)
88. Winterabend (Schöpfungsgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
89. Wunder (Schöpfungsgedichte, Autor: Manfred Reich)
90. Wunderbare Welt (Schöpfungsgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
91. Zerfall (Schöpfungsgedichte, Autor: Joachim Krebs)
Bibel - Gottes Botschaft an die Menschen

Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit




Ich habe Dir eine Botschaft niederschreiben lassen!
Hast Du sie schon gelesen?


- Gott



www.gottesbotschaft.de




Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Gegensätzliche biblische Aussagen?
Bibelstelle:
Prediger 9, 7.10

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Der Verrat an Luther und der Reformation

Luther wird als weltoffen und tolerant vermarktet und vor den Karren des Zeitgeistes gespannt. Es ging ihm aber um die Erneuerung der Kirche und die Rückführung des Evangeliums auf seine Ursprünge.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de