Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Glaube und Nachfolge
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.04.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Erbarmen Gottes und Gnade machen uns zu Gotteskindern.

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.

Römer 3,23+24

Bei dir gilt nichts denn Gnad und Gunst,
die Sünde zu vergeben;
es ist doch unser Tun umsonst,
auch in dem besten Leben.
Vor dir sich niemand rühmen kann,
des muss sich fürchten jedermann
und deiner Gnade leben.

Frage: So viele Menschen mühen sich qualvoll ab, um Gott zu gefallen. Aber all unser Mühen und Plagen ist umsonst. Unsere guten Werke können Gott nicht zufriedenstellen. Warum eigentlich nicht?

Vorschlagl: Unsere Sünden trennen uns von unserm Gott. Der Lohn der Sünde ist der Tod, die Verdammnis, die ewige Trennung von Gott. Es bedurfte eines unschuldigen Opfers für unsere Sünden um Gott zu versöhnen. Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, trat für uns in den Riss und nahm unsere Sünden auf sich. Für uns wurde er geschlachtet am Kreuz auf Golgatha. Jeder Mensch, der an Jesus glaubt, mit der Sünde bricht, sein Ungehorsam bekennt und bereut und der sich völlig Christus ausliefert um ihm zu dienen, der erlebt die Freiheit der Kinder Gottes. Aus Gnade ist er selig geworden durch den Glauben.

Glaubensgedichte und Nachfolgegedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

101

102

103

104

105

106

107

108

109

110

111

112

113

114

115

116

117

118

119

120

121

122

123

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Glaubensgedichte-Menüs geblättert werden)


Folgende Glaubensgedichte finden Sie hier:

1. Ach Gott, ich möchte stille sein (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
2. Ach, wie weh tut es (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
3. Alles (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
4. Am siebten Tag, so stehts geschrieben (Glaubensgedichte, Autor: B. P. Lewicki)
5. Anders (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
6. Auch Gottes Kinder waren einstmals Sünder (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
7. Auf Dich schauen heißt loslassen (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
8. Aus DIR heraus (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
9. Aus meinem Herzen (Glaubensgedichte, Autor: Gabriele Brand)
10. Ausgesandt seid ihr vom Heiland (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
11. Aussicht (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
12. Auszug aus Jerusalem (zu 2. Samuel 16) (Glaubensgedichte, Autor: Ralph Wiegand)
13. Beten: Updaten (Glaubensgedichte, Autor: Lothar Martin)
14. Beter sind kostbar (Glaubensgedichte, Autor: Rainer Jetzschmann)
15. Brot für´s Leben (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
16. Daran erkennt man einen Christ (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
17. Das bist doch du (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
18. Das Brot teilen (Glaubensgedichte, Autor: Ina Seemann)
19. Das Buch deines Lebens (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
20. Denn deine Liebe sagt (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
21. Der Herr hat uns errettet (Glaubensgedichte, Autor: Christiane Stahnke)
22. Der Tod ist der Sünde Sold (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
23. Der Weg mit dir (Glaubensgedichte, Autor: Irene Fendel)
24. Die Arche Noah (Glaubensgedichte, Autor: Michaela Trieb)
25. Die Furcht Gottes zu verstehen (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
26. Die Furcht Jahwes ist der Erkenntnis Anfang (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
27. Die Lerche (Glaubensgedichte, Autor: Katja Sawadski)
28. Die Wasserscheide (Glaubensgedichte, Autor: Günther Höß)
29. Du bist mein König (Glaubensgedichte, Autor: Elvira Strömmer)
30. Du gibst mir Halt (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
31. Du und ich (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
32. Durch Gottes Sohn (Glaubensgedichte, Autor: Ilse Ott)
33. Ein jeder trage die Last des andern (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
34. Ein Riese (Glaubensgedichte, Autor: Sarah F. Dorn)
35. Einzig Wahre (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Heilig)
36. Er ist hier (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
37. Erblüht (Glaubensgedichte, Autor: Edith Maria Bürger)
38. Erlauben wir Glauben (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
39. Es gibt so viele Menschen (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
40. Feuer und Wasser (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
41. Folge mir nach (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
42. Folge mir, rufst Du Herr Jesus (Glaubensgedichte, Autor: B. P. Lewicki)
43. Folget mir nach (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
44. Geh hinaus und streu den Samen (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
45. Gespräch mit Gott (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
46. Glaube (Glaubensgedichte, Autor: Edith Maria Bürger)
47. Glaube (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
48. Glaube an Jesu Wunder (Glaubensgedichte, Autor: Ilse Ott)
49. Glauben (Glaubensgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
50. Glaubensbaum (Glaubensgedichte, Autor: Hans-Georg Wigge)
51. Glaubensfragen (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
52. Gnade haben wir erfahren (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
53. Gnade und Friede sei euch vermehrt (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
54. Gott der Vater (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
55. Gott führt mein Leben (Glaubensgedichte, Autor: Roswitha Schuh)
56. Gott macht nie einen Fehler! (Glaubensgedichte, Autor: Von einem in Stalingrad gefallenen Soldaten)
57. Gott Vater, Gott Sohn, Gott heiliger Geist (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
58. Herbst (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
59. Herr Jesus mit deiner Liebe (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
60. Herr, ich denk an dich, (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
61. Hoffnung (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
62. Ich bin ja dein Kind (Glaubensgedichte, Autor: Larissa Friesen)
63. Ich hab Jesu Ruf vernommen (Glaubensgedichte, Autor: Jochen Gloger)
64. Ich möchte ein Segen sein (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
65. Ich sehe auf Jesus (Glaubensgedichte, Autor: Anneliese Grass)
66. Ich steige hinauf in die Bäume (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
67. Ich weise dir den Weg (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
68. Ich will nur auf Gott vertrauen (Glaubensgedichte, Autor: Gabriele Brand)
69. Ich will nur Dir allein gehörn (Glaubensgedichte, Autor: Gabriele Brand)
70. Im Dienst der Gemeinde (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
71. Im Herrn Jesus können wir siegen (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
72. Immer (Glaubensgedichte, Autor: Marion Köhler)
73. In dem Herren Blute ist der neue Bunde (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
74. In Gottes Hand (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
75. In Jesu Hand geborgen (Glaubensgedichte, Autor: Joachim Seule )
76. In meinem Herzen habe ich dein Wort verwahrt (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
77. In meines Herren Händen (Glaubensgedichte, Autor: Gabriele Brand)
78. In uns (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
79. Ist Glaube Irrational? (Glaubensgedichte, Autor: G. Fuchs)
80. Jesu Liebe ! (Glaubensgedichte, Autor: Sibylle Salewski)
81. Jesu Liebe ist es, die mich trägt (Glaubensgedichte, Autor: Lothar Gassmann)
82. Jesus für uns zur Sünde gemacht (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
83. Jesus, dich verehre ich (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
84. Kleiner Vogel Hoffnung (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
85. Leben als Christ (Glaubensgedichte, Autor: Michaela Polith )
86. Leid (Glaubensgedichte, Autor: Ruth Eckstein )
87. Leite mich, Herr (Glaubensgedichte, Autor: Ursula Leuschner)
88. Licht in uns (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
89. Mach mich zum Werkzeug deines Friedens (Glaubensgedichte, Autor: unbekannt)
90. Mache nicht viele Worte (Glaubensgedichte, Autor: Sabine Brauer)
91. Mancher unter uns hat wenig Glauben (Glaubensgedichte, Autor: Roswitha Schuh)
92. Mein Fenster (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
93. Mein Licht (Glaubensgedichte, Autor: Erna Pelnasch)
94. Mein Weg mit Gott (Glaubensgedichte, Autor: Michaela Polith )
95. Mit den Augen Gottes sehen (Glaubensgedichte, Autor: Renate Thoss )
96. Nach Sprüche 3, 1-12 (Glaubensgedichte, Autor: Gabriele Brand)
97. Neues Leben (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
98. Passionsblume (Glaubensgedichte, Autor: Anette Esposito)
99. Schaffe Du, mein Herr, in mir (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
100. Schaust du zurück (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
101. Sehnsucht (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
102. Sehnsucht (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
103. Sehnsucht (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
104. Sei ein Schnitter Jesu (Glaubensgedichte, Autor: Lori Runkowsky)
105. So demütigt euch nun (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
106. Stille (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
107. Verlass dich auf mich (Glaubensgedichte, Autor: Dorothea Bürker)
108. Vertrauen in dir (Glaubensgedichte, Autor: Marion Hornke)
109. Vor Deinem Thron (Glaubensgedichte, Autor: Hermann Müller )
110. Vorbild (Glaubensgedichte, Autor: Edith Maria Bürger)
111. Wäre heute mein letzter Tag (Glaubensgedichte, Autor: Günther Höß )
112. Wandeln in Deinem Geist (Glaubensgedichte, Autor: Monika Berlitz )
113. Wandelt mit Gott (Glaubensgedichte, Autor: G. Fuchs)
114. Was ist es? (Glaubensgedichte, Autor: Edith Maria Bürger)
115. Welche Kraft hat Jesu Blut! (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
116. Wen der Geist treibt (Glaubensgedichte, Autor: Ilse Ott)
117. Wenn wir könnten (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
118. Wie komm ich in den Himmel? (Glaubensgedichte, Autor: Hermann Wohlgenannt)
119. Wie David (Glaubensgedichte, Autor: Sarah F. Dorn)
120. Willst du Jesus in der Fülle begegnen (Glaubensgedichte, Autor: Andreas Schomburg)
121. Wo laufe ich hin? (Glaubensgedichte, Autor: Sonja Hoffmann )
122. Wollen (Glaubensgedichte, Autor: Manfred Reich)
123. Zukunft (Glaubensgedichte, Autor: Johannes Kandel)
Bibel - Gottes Botschaft an die Menschen

Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit




Ich habe Dir eine Botschaft niederschreiben lassen!
Hast Du sie schon gelesen?


- Gott



www.gottesbotschaft.de




Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, letzte Jahrwoche und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Handgreiflich auferstanden!
Bibelstelle:
Lukas 24, 39-43

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Schnueffelanleitung: Gewerkschaft auf Abwegen

Kollegen die rechtspopulister Gesinnung verdächtig sind, sollen ausgeforscht, bedrängt und geoutet werden. Solche Praktiken dürfen weder Schule machen noch geduldet werden. Wehrt den Anfängen.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de