Gottes Handeln und Wirken

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 06.10.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Um Wegweisung bitten - Gottes Wege sind die Besten!

Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr. So viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.

Jesaja 55, 8-9

Der Mensch denkt, Gott lenkt,
weil ER den Menschen genau kennt.
Der Mensch erdenkt sich seinen Weg,
aber der Herr ihn zu guten Schritten bewegt.
Der Mensch denkt oft viel zu groß von sich,
doch sein Wissen bleibt Stückwerk, alltäglich.
Der Mensch ist abhängig von Seinem Herrn,
nur leider sieht er das nicht allzu gern.

Frage: Schritt für Schritt geht Gott in Jesus mit uns mit. Hast Du damit ein Problem, nur stückchenweise zu seh´n?

Zur Vertiefung: Der Mensch braucht daher Gottes Weisheit! Von IHM zu lernen macht in Wahrheit gescheit! Lieber Leser, richte Dich stets nach Gottes Rat, der Dich mit guten Gedanken leitet, Tag für Tag!
(Ps.119,105; Spr.16,9)

Gottes Handeln und Wirken

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Der Hauptmann von Kapernaum - Ein Glaubensbeispiel



Da aber Jesus einging zu Kapernaum, trat ein Hauptmann zu ihm, der bat ihn...

Matthäus 8, 5-13 (Luther 1912)


Der Hauptmann von Kapernaum gehörte zu den Besatzungstruppen des Römischen Imperiums; deshalb können wir davon ausgehen, dass er ein Heide gewesen war, und trotzdem glaubte er an Christus Jesus. Ja, Jesus lobt sogar seinen Glauben wie Er ihn in Israel - Seinem eigenen Volk - noch nie gesehen hatte. Dieser Hauptmann war sich ganz sicher: Wenn auch niemand selbst seinem Knecht helfen und vielleicht nicht einmal Linderung verschaffen konnte: Jesus würde seinen Knecht gesund machen können, sogar außerhalb und vielleicht noch relativ weit von dem Anwesen des Hauptmanns entfernt.

Als Offizier hatte der Hauptmann natürlich auch eine herausragende Stellung: Als solcher musste er sehr diszipliniert sein, denn die römischen Legionen duldeten nicht die geringste Undiszipliniertheit; selbst für kleinste Wachvergehen gab es die Todesstrafe, und von einem Feldherrn, der eine Schlacht verlor, erwartete man, dass er sich selbst das Leben nahm.

Das römische Heer hatte einen strengen Ehrenkodex, der nicht in Frage gestellt wurde. Trotzdem wusste der Hauptmann um seine Unzulänglichkeiten, um seine eigene Sündhaftigkeit und um die Heiligkeit Jesu; deshalb sagte er, dass er nicht würdig ist, dass Jesus unter sein Dach, in sein Haus also, einkehrte. Dabei dürfte das Haus des Hauptmannes zumindest für damalige Verhältnisse recht komfortabel eingerichtet sein, und wer Knechte hat, der war auch nicht gerade arm, sondern gehörte zu den Vornehmen und Edlen des Imperiums. Dennoch bittet er Jesus, seinen Knecht außerhalb seiner Räumlichkeiten zu heilen. Nicht Unhöflichkeit oder mangelnde Gastfreundschaft sind es gewesen, die ihn, den Hauptmann, zu dieser Entscheidung veranlassten, sondern das Wissen um die eigene Fehlbarkeit, die eigene Schuld. Auch hier ist der Hauptmann für uns ein Beispiel.

Für mich ist auch die Fürsorglichkeit des Hauptmanns vorbildlich: Sicherlich hat er viele Menschen - darunter Freunde und vielleicht auch Anverwandte - in Schlachten sterben sehen, und als vollziehende Gewalt hat er bestimmt viele Menschen ans Kreuz schlagen lassen und das qualvolle Sterben dort mitbekommen. Wer soviel Gewalt, soviel Verwundung und soviel grausamen Tod sieht, stumpft entweder ab oder wird wahnsinnig. Der Hauptmann aber hat ein Herz für die Menschen, die unter seiner Verantwortung stehen; er kümmert sich um seinen kranken Knecht. Damals gab es noch keine Krankenversicherung; bestimmt hat der Hauptmann für seinen kranken Knecht Ärzte auf seine eigenen Kosten kommen lassen, bevor er sich an Jesus gewandt hat.

Hieran sieht man auch, dass wahrer Glaube Konsequenzen hat: Er bleibt nicht bei sich selbst stehen, er ist nichts, was einmal die Woche für eine Stunde in einem Gottesdienst stattfindet oder beim Bibelkreis stehen bleibt, sondern spiegelt sich im Verhalten anderen gegenüber wider. In der ersten industriellen Revolution waren es oft christliche Arbeitgeber, die für ihre Belegschaft eine Krankenversicherung hatten und dafür sorgten, dass die Kinder eine Schulausbildung erhielten, was damals sehr fortschrittlich, geradezu revolutionär war. Glaube bleibt nicht stehen, sondern wirkt sich aus, zum eigenen Wohl und zum Wohl anderer.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Der HERR ist wahrhaftig auferstanden! (Themenbereich: Christlicher Glaube)
Christ sein im Alltag (Themenbereich: gelebter Glaube)
Hilf meinem Unglauben (Themenbereich: christlicher Glaube)
Überzeugend als Christ leben! (Themenbereich: gelebter Glaube)
Der Sämann (Themenbereich: Christlicher Glaube)
Lebendiger Glaube! oder nur religiös? (Themenbereich: gelebter Glaube)
Christlicher Glaube (Themenbereich: christlicher Glaube)
Selig, die nicht sehen und doch glauben (Themenbereich: Christlicher Glaube)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich biblische Personen
Themenbereich Glauben



Friede mit Gott finden

Mach Dich bereit, Deinem Gott zu begegnen!!

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Zum Zeitgeschehen

"Frankfurter Erklärung christlicher und bürgerlicher Freiheiten"

Website

deutscher Text der Erklärung

Leben vom Sieg Jesu her

(Prof. Dr. Werner Gitt)

Jesus ist unsere Hoffnung!

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis