Christenverfolgung

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 20.10.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott gehorchen bringt Segen!

Wer Gott gehorcht, um den ist es gut bestellt; er darf den Ertrag seiner Arbeit genießen. Doch wehe dem, der Gott missachtet: Seine Taten fallen auf ihn selbst zurück!

Jesaja 3,10-11 (GNB)

Menschen feilschten um Stolz und Eitelkeiten,
Schuld gehörte zu ihren antigöttlichen Aktivitäten.
Gott sah und sieht Seine Getreuen,
ihre Loyalität wird für sie Grund zum Freuen.
Menschen, die sich zu Gott hin ausrichten,
wissen um die lohnenswerten Lebens-Prioritäten.
Gehören wir zu ihnen, dann sind wir gut dran.
Jetzt und am Ende bleibt Gottes Segensprogramm!

Frage: Fällt es Dir leicht oder schwer, Gott zu gehorchen?

Nachgedacht: Für gutes Gelingen, danke Gott. Für Schweres, bitte Gott, dass er Dir helfen möge. Christen sind nicht perfekt, aber für Gottes Willen aufgeweckt. Zum Wollen schenkt ER Vollbringen! (Josua 24,24)

Christenverfolgung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Glaube in Bedrängnissen



Wir sollen Gott danken allezeit um euch, liebe Brüder, wie es billig ist; denn euer Glauben wächst sehr, und die Liebe eines jeglichen unter euch allen nimmt zu gegeneinander,...

2. Thessalonicher 1,3-11 (Luther 1912)


Die ersten Christen wurden von den Pharisäern und Schriftgelehrten und durch das Römische Reich verfolgt: Stephanus wurde von seinen jüdischen Glaubensgenossen gesteinigt; andere Märtyrer wurden in den Arenen und Amphitheatern zur Volksbelustigung wilden Tieren wie Löwen, Tigern und Bären zum Fraß vorgeworfen oder gekreuzigt. Nero ließ viele Christen für das öffentliche Vergnügen in seinen Gärten als lebendige Fackeln verbrennen. Auch in den Diktaturen der Neuzeit gab und gibt es Christenverfolgungen: Christen sind - obwohl das die Wenigsten wissen - die am meisten verfolgte Glaubensgemeinschaft bzw. Weltanschauung. Gerade in der islamisch geprägten Welt, aber auch in China, Nordkorea und Kuba gibt es massive Verfolgungen. Dennoch bewährt sich deren Glauben in großen Bedrängnissen.

Paulus lobte die Standhaftigkeit der Christen in Not und Bedrängnis, in Verfolgung und Leid, aber er beließ es nicht dabei: Er sprach seinen Glaubensgeschwistern Mut zu und war selbst denselben Nöten, Bedrängnissen und Verfolgungen ausgesetzt. Mehrfach saß er wegen seines Glaubens im Gefängnis, wurde geschlagen, verjagt, und einmal überlebte er sogar eine Steinigung. Deshalb verstand er die Gefühle seiner Glaubensgeschwister sehr gut. Wir hingegen leben hier im Westen noch in Sicherheit, auch wenn die so genannte Politische Korrektheit zeigt, dass die Intoleranz gegenüber dem Christentum steigt. Wir können dankbar sein für die Freiheit, die wir noch haben, und wir tun gut daran, sie zu verteidigen.

Doch auch unsere Liebe ist gefordert: Unser Glaube ist ohne Liebe nicht denkbar; Glaube und Liebe gehören unzertrennlich zusammen. Wir müssen uns die Frage stellen, ob wir solidarisch sind mit unseren Glaubensbrüdern in der Verfolgung, ob wir intensiv für sie beten und versuchen, ihnen zu helfen, und sei es "nur" durch eine Unterschrift einer entsprechenden Aktion.
Es ist ebenso unsere Liebe zu Christus gefragt: Wenn wir Christus wirklich lieben, dann werden wir seine Gebote verteidigen so gut wir können, zum Einen durch unser Leben, zum Anderen dadurch, dass wir den Mund aufmachen bei Gesetzen, die gegen Gottes Willen verstoßen. Viele Christen machen das vorbildlich. Die Aktion "Tim lebt" zeigt zum Beispiel sehr gut, dass Christen nicht nur gegen Abtreibung sind, sondern auch bereit, ein Kind in Pflege zu nehmen oder zu adoptieren, das behindert ist und von den leiblichen Eltern quasi verstoßen wird.

Bei allem aber dürfen wir Gott unbedingt vertrauen und wissen, dass Er uns liebt und uns durchträgt. Diese Gewissheit gibt uns die Ruhe, die wir brauchen, und wir dürfen darauf vertrauen, dass Gott eingreifen wird. Jesus wird eines Tages wiederkommen in Macht, und alle Knie werden sich vor Ihm beugen müssen.

Um diese Kraft und Ruhe zu erfahren, bedürfen wir des eigenen Gebets, des Gebets Anderer und des Gebetes füreinander. Sind wir bereit dazu? - Gebet wird uns verändern, stärken, weil wir die Verbindung zu Gott pflegen und bewahren. Es wird das Werk Gottes dadurch mit Kraft verbreitet, und wir können das Gute tun, das uns unserer Berufung würdig macht.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Schöpfung oder Evolution (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Die Toren sprechen in ihrem Herzen (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Der Gottlose weiß gar nichts (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Wacht endlich auf! (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Atheismus - eine Alternative? (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Zwischen Hosianna! und Kreuziget Ihn! (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Die Weherufe (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Meidet das Böse in jeder Gestalt (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Anfeindungen
Themenbereich Gottlosigkeit



Covid-19 / Corona
Corona

Die COVID-19-Impfungen:
Wie sind sie geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Woher kommt Gott? ...

Woher kommt Gott? ... in 2 Minuten erklärt

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6
Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis