Gott danken & preisen

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.10.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Wir haben die Wahl: Segen oder Fluch!

Hört nicht auf sie, werdet vielmehr dem König von Babylon untertan, so werdet ihr am Leben bleiben

Jeremia 27,17

Komm zu dem Heiland, komme noch heut!
Folg´ seinem Wort, jetzt ist es noch Zeit!
Er ist uns nah´, zum Segnen bereit,
und ruft so freundlich: Komm!

Frage: Gehören Sie zu denen, die Gott gehorchen und somit ihr Leben retten?

Zu beachten: Es lohnt sich das Buch Jeremia zu lesen und wie Gott die Geschichte lenkt. Bedeutsam ist, dass es auch bei Gott einen „Point of no return“ gibt: Dann, wenn das Sündenmaß voll ist! Gottes Gerechtigkeit muss das Gericht kommen lassen. Gleichzeitig gehört es zu Gottes Wesen, gnädig zu sein, soweit dies möglich ist, wie wir im heutigen Bibelvers lesen. Aktuell erleben wir weltweit eine furchtbare Lauheit bis hin zum Abfall in der Christenheit sowie eine gottlose Gesellschaft. Entsprechend wird nun Gottes Gericht auch die ganze Menschheit treffen! Aber auch hier sehen wir wieder Gottes Gnade, die aber nur wirklich hingegebenen, für Jesus im Herzen brennende „gewürdigte“ Gotteskinder gilt: Die Entrückung, bevor Gottes Zorn kommen wird (Lukas 21,36)! Lasst uns unser ganzes Leben Jesus Christus weihen und Ihn von ganzem Herzen lieben – und auf die Abholung zur Hochzeit des Lammes voller Freude warten!

Gott danken, loben und preisen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Gott preisen-Menüs geblättert werden)


Preis der Gottesgnade



Hallelujah! Ich will den Herrn loben von ganzem Herzen im Kreis der Aufrichtigen und in der Gemeinde....

Psalm 111, 1-10 (Schlachter 2000)


Dem Herrn zu preisen wegen Seiner großen Gnade geziemt sich: Seine Werke sind wahrhaft groß; dafür brauchen wir nur in die wunderschöne Natur zu schauen oder in den Himmel bei sternenklarer Nacht. Allein die Natur ist ein so perfektes System, solange wir Menschen hier nichts durcheinander bringen, dass wir nur so staunen können. Und das Weltall verrät in seinen exakt abgestimmten physikalisch-mathematischen Gesetzen einen großen Erfindergeist.

Aber auch viele andere Dinge bezeugen die große Kreativität Gottes, die schier unerschöpflich ist: Jedes Zebra, jede Kuh, jeder Leopard, jeder Tiger ist unterschiedlich gemustert, und kein Mensch, selbst eineiige Zwillinge nicht, sehen exakt gleich aus. Jeder Mensch hat andere Fingerabdrücke, und jede Schneeflocke unterscheidet sich von der Anderen.

Schauen wir uns in der Schöpfung um: Tatsächlich ist das, was Er geschaffen hat, herrlich und prächtig. Wie schön ist das Rad des Pfaues, wenn dieser ihn aufspannt. Die Blumen des Feldes sind bunt und schön, der Herbst ist farbenfroh, und wie hübsch sehen die stolzen Schwäne aus! Der Regenbogen - Noah und den Seinen als Bund gegeben - leuchtet in wunderbaren Farben!

Ja, groß sind die Werke Seiner Hände: Wer sie erforscht, hat wirklich Freude daran! Viele Naturwissenschaftler sind gottgläubig. Albert Einstein sagte, dass die Betrachtung des Weltalls nur den Schluss auf einen Gott zulässt, und immer mehr Wissenschaftler sprechen vom intelligenten Design und bestätigen, dass hinter der Schöpfung ein großartiger Ingenieur und Erfinder stecken muss. Das Weltall, von dem ich gerade eben erst sprach, zeigt ja, dass Gott ein Meister der Mathematik und der Physik ist. Aber selbst schon ein Grashalm beweist schon, dass Gott auch ein großartiger Chemiker ist.

Die Furcht des Herrn ist wirklich der Weisheit Anfang: Dort, wo man den Herrn fürchtet, trifft man weise Entscheidungen, weil man den Herrn befragt. Und es ist gut, nach Seinen Ordnungen und Geboten zu handeln. Wieviel Leid würde den Menschen allein schon erspart, würden wir nicht so oft falsch Zeugnis reden wider unserem Nächsten?

Ja, ich preise den Herrn um Seiner Güte Willen, Seiner Barmherzigkeit und der Größe Seiner Werke.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Schöpfung oder Evolution (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
Gottes Schöpfung (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
Engel... sind dienstbare Geister (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
Gott danken & preisen (Themenbereich: Gott preisen)
Faszinierend! (Themenbereich: Gottes Weisheit)
Sonnenaufgang am Meer (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
... an deines Gottes Gaben (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
Glauben und Wissen (Themenbereich: Gottes Schöpfung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Orientierung
Themenbereich Natur
Themenbereich Lob Gottes



Covid-19 / Corona
Corona-Traktat

Was hat Corona mit Gott zu tun?

(Traktat)

(mehr Corona/Covid-19-Traktate)

Topaktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeitliche News

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Der wiederkommende Herr

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6
Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis