Endzeit

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 30.05.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Stille mit Gott

Und sie fuhren in einem Boot an eine einsame Stätte für sich allein.

Markus 6,32

Jesus sah, dass seine Schüler eine Auszeit brauchten,
um Kraft zu tanken und neu auf IHN zu achten.
Wer immer nur rackert, rotiert und schuftet,
hat sich bald erschöpfend überarbeitet.
Stille Zeiten füllen unsere Kraftreserven
in der Nachfolge Jesu, um Glauben zu vertiefen.
Gottes Wort will auch heute zu Dir sprechen,
damit Du konzentriert auf Jesus kannst lauschen!

Frage: Nimmst Du Dir täglich Zeit für das Alleinsein mit Deinem Herrn?

Zum Nachdenken: Wie wichtig ist der `Rückzugsort` für das Alleinsein mit Jesus, der Dich unsagbar liebt! Auch Jesus brauchte die Gemeinschaft mit Seinem Vater auf Erden! Ohne Ablenkung auf IHN zu hören ist so wichtig wie die Erkenntnis SEINES Willens. Gebet öffnet Dein Verständnis für Gottes Güte in Deinen täglichen Herausforderungen. Mache Deine Erfahrungen auch heute ganz bewusst damit. Gott segne Dich!
`Siehe, des HERRN Auge sieht auf alle, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.` (Psalm 33,18)

Endzeit

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Halt` ein, halt` ein! Nimm nie das Zeichen an!



Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn,

Offenbarung 13,16 (Schlachter 2000)


Bevor das Welteinheitssystem des Antichristen auf politischer und religiöser Ebene entstehen kann, müssen erst die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen hierfür geschaffen werden. Das ist bereits in reichem Maß geschehen. Ich nenne einige Beispiele.

Die Menschheit ist immer enger zusammengerückt durch Verkehr, Telekommunikation und Massenmedien, vor allem durch das Fernsehen. Es ist heute möglich, praktisch jeden Ort der Erde in längstens 48 Stunden per Flugzeug zu erreichen. Die Telefon-Kabel- und Satellitensysteme wurden ständig weiter ausgebaut. In fast jedem Haushalt der reichen Länder steht ein Fernseher, doch selbst in den armen Ländern ist der Fernseher oft das erste, was angeschafft wird. Immer perfektere Computersysteme, insbesondere das Internet, ermöglichen eine lückenlose Speicherung und Abrufbarkeit von Daten. Datenschutz wird immer mehr zur Illusion - unter anderem wegen der wachsenden Computerkriminalität.

Der Zahlungsverkehr wird immer mehr technisiert und vereinheitlicht. Einheitswährungen lösen die Einzelwährungen der Länder ab. Neben das Bargeld sind zunehmend Kreditkarten getreten, doch auch diese werden durch neue Zahlungsarten und Kontrollmöglichkeiten ersetzt oder ergänzt, z.B. durch in die Haut implantierbare Chips, durch Fingerabdruck- und Hand-Biometrie-Daten, durch genetische oder elektronisch-physiognomische Erkennung oder durch ein Laser - Tätowierungssystem, bei welchem man den Zahlungskunden Nummern in die Haut eingraviert - und das alles mit dem Argument "größerer Sicherheit".

Ich möchte die positiven Seiten und Vorteile der genannten Entwicklungen keineswegs übersehen. Sie bringen mancherlei Erleichterungen und Vereinfachungen mit sich. Und doch springen die Kehrseiten dem kritischen Beobachter ins Auge: wachsende Vernetzung, Vereinheitlichung und Kontrollierbarkeit der Menschen. Jetzt rücken biblische Prophezeiungen in den Bereich des Vorstellbaren, deren Verwirklichung zur Zeit ihrer Niederschrift noch reichlich utopisch erscheinen musste, etwa die im obigen Bibelvers genannte. Möglicherweise wird sich der Antichrist als Einzelperson mit einem entsprechenden Zahlenwert das Internet oder ein ähnliches Medium als am Ende alleiniges Datenübertragungs-Netz und Zahlungsmedium nutzbar machen, um Christen per Kontrolle aus dem Informations- und Zahlungsverkehr auszuschließen und zu verfolgen. Wir sollten diese Entwicklungen aufmerksam und nüchtern beobachten. George Orwell hat in seinem Roman mit dem Titel "1984" nur andeutungsweise vorausgeahnt, was heute schon technisch an Überwachungsmöglichkeiten vorhanden ist. Die Welt geht dem Kommen des Antichristen und seiner allseitigen Kontrolle entgegen.

Bis es freilich so weit ist, können wir die technischen Möglichkeiten, die ja zunächst einmal in sich wertneutral sind, in gewissem Rahmen nutzen. Sobald jedoch ein - wahrscheinlich unsichtbares - Zeichen auf die Stirn oder Hand aufgebracht werden soll bzw. ein antichristliches, offen oder versteckt gegen Jesus Christus gerichtetes Bekenntnis damit verbunden wird, ist für Christen der Zeitpunkt der Verweigerung und Verfolgung gekommen. Spätestens dann ... Sind wir bereit?

Halt` ein, halt` ein! Nimm nie das Zeichen an!
Sag` nein, sag` nein, solang` man es noch kann!
Gib acht, gib acht, der Antichrist erscheint!

Er bringt die Nacht, in der man klagt und weint.
Doch bald, doch bald kommt unser HERR im Licht.
Das Reich des Tiers Er dann im Nu zerbricht.


(-Autor: Lothar Gassmann)


  Copyright © by Lothar Gassmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Wenn sie sagen werden: Es ist Frieden! (Themenbereich: Antichrist)
In den letzten Tagen werden böse Zeiten kommen! (Themenbereich: Endzeit)
Zur Person des Antichristen (Themenbereich: Antichrist)
Siehe, ich bin als Sünder geboren (Themenbereich: 666)
Das Ende kehrt zum Anfang zurück (Themenbereich: Endzeit)
Die Erde wird neu. Die Nacht weicht dem Licht (Themenbereich: Endzeit)
Die Babylon-Kirche der Endzeit (Themenbereich: Endzeit)
Der Angang der Wehen (Themenbereich: Endzeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Zahlenbedeutung
Themenbereich Endzeit



Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Fragen - Antworten

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Was sind die 7 heilsgeschichtlichen Feste?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Das Herz des Menschen
Das Herz des Menschen

Wie sieht es in IHREM Herzen aus?
Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte! In dem bekannten Klassiker
"Das Herz des Menschen"
mit verschiedenen Darstellungen, werden Sie auch Ihren Herzenszustand finden ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Kriege, Krisen, Corona -
und die Rettung!

Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis