Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gottes Schöpfung
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 07.04.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Die Gebote halten ist praktischer Glaube!

David tat, wie ihm der HERR geboten hatte, und schlug die Philister von Geba an, bis man kommt gen Geser.

2. Samuel 5,25

Die Gebote Gottes gerne tun
und zugleich in Seiner Liebe ruhn,
geborgen in Seinem reichen Segen,
das schenkt uns Frieden auf allen Wegen!

Frage: Ist uns bewusst, dass sich wirklicher Glaube in der alltäglichen Praxis zeigt?

Mahnung: Glaube, der ernst gemeint ist, zeigt sich im Halten der Gebote. Das bedeutet nicht, gesetzlich zu sein: Gesetzlichkeit macht spießig, bürokratisch und technokratisch. Das Halten der Gebote aus dem Glauben heraus bedeutet, aus Liebe zu Gott und den Menschen zu handeln und die Prioritäten richtig zu setzen.

Gottes Schöpfung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Die SONNE stand still!

Gedicht



Da redete Josua mit dem HERRN des Tages, da der HERR die Amoriter dahingab vor den Kindern Israel, und sprach vor dem gegenwärtigen Israel: Sonne, stehe still zu Gibeon, und Mond, im Tal Ajalon! da stand die Sonne und der Mond still, bis daß sich das Volk an ihren Feinden rächte. Ist dies nicht geschrieben im Buch des Frommen? Also stand die Sonne mitten am Himmel und verzog unterzugehen beinahe einen ganzen Tag. Und war kein Tag diesem gleich, weder zuvor noch darnach, da der HERR der Stimme eines Mannes gehorchte; denn der HERR stritt für Israel.

Josua 10,12-14 (Luther 1912)


Ein Element-Zeit-Wunder Gottes

Hast Du einmal darüber nachgedacht,
wie viele Wunder Gott schon hat vollbracht?
Zwei Beispiele aus der Bibel zeigen, was einst geschah
und ich nehme zu Beginn einen Bericht aus dem AT-Buch Josua:

Die Sonne blieb fast einen Tag länger am Himmel steh´n
und sollte auch nach 24 Stunden nicht wie üblich untergeh´n.
Unfassbare 23 Stunden und 20 Minuten lang stand die Sonne still,
weil auch die Himmelskörper das tun müssen, was der Schöpfer will!

Seit diesem grandiosen Himmelsspiel fehlten 40 Minuten zur vollen Stunde.
Erst viel später tat dieses Ereignis Irritationen hervorrufen aus vieler Munde.
Doch Gott bewies seine Allmacht auch hier als geniales Mathematikgenie,
und zeigte allen Generationen seine absolute Hoheit, als Herr der Regie.

Die zweite Begebenheit ließ Gott erst über 5 Jahrhunderte später gescheh´n.
Trotzdem aber hatten beide Zeichen eng miteinander zu tun, wie wir gleich seh´n.
Auf dem Wunsch des Königs Hiskia drehte Gott die Zeit zurück - auf die Sekunde.
Das waren 10 Grade auf der Sonnenuhr u. ergab mit dem 1.Wunder eine volle Stunde!

Damit fehlte in dem gesamten Zeitenrythmus ein ganzer Tag - Wissenschaftler staunten.
Mit neuzeitlichen Methoden und Hochleistungsrechnern sie das Ereignis begreifen wollten.
Durch moderne Zurückverfolgung gelang letztendlich mit Verstand und Bibel gemeinsam:
Gottes Größe offenbart sich eh und je durch Glauben, nur damit kommen wir am Ziel an!

Dem Herrn des Universums gilt darum oberste Autorität und Anbetung weltweit.
ER spannt vor unseren Wahrnehmungen Brücken, vom Altertum bis in unsere Zeit.
Unfassbare Energien entladen sich allein durch sein wahres und vollmächtiges Wort.
Prüf´ es selbst und glaube seinen Wunderwerken, damit Du gesegnet bist an jedem Ort!


(Josua 10,12-14; 2.Könige 20,1-11; Jesaja 38,1-8 / Eckdaten von Joel Darby 1975)

23:20 Std. heißt es bei Josua; bei Hiskia sind es 40 min.= 10 Striche (Grade). Zusammengenommen ergeben sich exakt 24 Stunden. Die Raumforscher in Green Belt / Maryland ließen z.B. ihre Hochleistungscomputer viele Jahrhunderte zurückrechnen, bis plötzlich eine Stockung eintrat. Nach ihren Berechnungen fehlte insgesamt ein Tag, der mit menschlich logischen Mitteln nicht zu erklären war. Für den Umlauf der Satelliten im All war es aber notwendig, die Umlaufbahnen mit Rücksicht auf die Lebensdauer und die Positionen der Planeten festzulegen. Die Bibel brachte schließlich Licht in das Unerklärliche. Gott ist eben nichts unmöglich! (stark vereinfacht erklärt)


(Gedicht, Autor: Ingolf Braun)


  Copyright © by Ingolf Braun, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden




Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Predigt zu CORONA


"Die Corona Krise - Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!"
(youtube-Video)

(Predigt als MP3)

Zur Info: Prof. und Virologie-Institut-Direktor der Uni Bonn kritisiert im ZDF Corona-Maßnahmen

Zur Info: Prof. und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie zu Corona

Zur Info: Arzt aus Hamburg zu Corona

Zur Info: Ambulanz-Arzt zu Corona

Zur Info: Die (die WHO hauptsächlich finanzierende) Pharmalobby beherrscht die Politik

Zur Info: Bundestag-Dokument (liest sich wie ein Masterplan) von 2012 zur aktuellen Pandemie

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6