Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Evangelisieren
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 16.12.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus kommt wieder - bist Du bereit?

Siehe, ich will meinen Engel senden, der vor mir her den Weg bereiten soll. Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht; und der Engel des Bundes, den ihr begehrt, siehe, er kommt!, spricht der HERR Zebaoth.

Maleachi 3,1

Advent, heißt für uns Ankunft,
ja, wen erwarten wir?
Wir warten auf dein Kommen,
wir sehnen uns nach dir.

Frage: Warten Sie auch auf Jesu „Ankunft“ um seine Brautgemeinde Heim zu holen?

Tipp: Viele Menschen schauen in der jetzigen Advents- und Weihnachtszeit nur zurück auf Jesu damaliges Kommen. Ist es nicht letztlich Unsinn? Zu Weihnachten trifft sich auch meist die Verwandtschaft. Wenn das Treffen bei Ihnen im Haus stattfindet: Schauen sie auch nur zurück auf die bisherigen Treffen und schwelgen in „Nostalgie“ – oder sind Sie nicht vielmehr besonnen und Planen und Machen um für das bevorstehende Fest alles bereit zu haben? Und was ist, wenn Jesus Christus nun wirklich kommt und sich die Verheißung erfüllt: Schauen Sie nach vorne und werden Sie dann bereit sein?

Evangelisieren, Missionieren, Botschaft Gottes verbreiten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Evangelisation-Menüs geblättert werden)


Jesus den Menschen bezeugen



sondern wie geschrieben steht: "Welchen ist nicht von ihm verkündigt, die sollen's sehen, und welche nicht gehört haben, sollen's verstehen."

Römer 15,21 (Luther 1912)


Wie kann ich Jesus anderen Menschen bezeugen? Hierzu weitere Anregungen:

- Heute kommt es immer häufiger vor, dass der Gesprächspartner in Ideologien, okkulte Systeme oder heidnische Religionen verwickelt ist. Hier bete ich besonders zu Gott um seine Befreiung. Ich stelle ihn vor die Entscheidung, wem er dienen will: seinen Götzen oder dem lebendigen Gott. Versucht er, die Überlegenheit seines Systems gegenüber dem christlichen Glauben zu beweisen, so lässt sich leicht das Gegenteil feststellen: Keine Ideologie und Religion kennt eine so hochstehende Ethik wie etwa Jesu Bergpredigt oder die Erfüllung Hunderter von Prophezeiungen, wie sie sich im Alten und Neuen Testament finden.

- Oftmals mag zwar eine Diskussion über Glaubensfragen unausweichlich sein. Gewinnender ist aber in der Regel ein persönlicher Bericht über das eigene Erleben mit Jesus Christus sowie ein glaubwürdiges christliches Verhalten. Dabei mache ich dem Gesprächspartner deutlich, dass er - bei allen intellektuellen Diskussionen - letztlich doch eine Glaubensentscheidung zu treffen hat: für oder gegen Jesus Christus als Erlöser und HERRN. Nur wer den "Sprung in das Wasser" des Glaubens wagt und sein Leben Jesus übereignet, wird erfahren: Jesus Christus lebt!

Es wird Freude sein im Himmel, jubeln wird das Himmelsheer,
wenn ein Mensch zu Gott sich wendet, zu Ihm sagt: Du bist mein HERR.
Und wenn viele sich vereinen zu des großen Schöpfers Ruhm,
dann kann Gott den Schaden heilen und nennt uns Sein Eigentum.

Wende dich zu deinem Schöpfer! Seine Hand ist ausgestreckt.
Lass den Hass und Streit vergehen, der dein Land mit Blut befleckt!
Und der Friede wird erfüllen deine Tore, deine Stadt,
wenn er aus den Herzen strömet, die dein Gott verändert hat.


(-Autor: Lothar Gassmann)


  Copyright © by Lothar Gassmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Frohe Pfingsten (Themenbereich: missionieren)
Aktiv sein (Themenbereich: Missionieren)
Evangelisieren (Themenbereich: Missionieren)
Gott verlangt nichts Unmögliches (Themenbereich: Missionieren)
Was hindert uns? (Themenbereich: missionieren)
Warum tun wir uns mit dem Evangelisieren so schwer? (Themenbereich: Missionieren)
Jeder Christ ist auch ein Evangelist (Themenbereich: missionieren)
Nichtsnützige Hirten (Themenbereich: Missionieren)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Zeugendienst
Themenbereich missionieren
Themenbereich frohe Botschaft



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Weihnachten

Weihnachten - Wessen Geburtstag?

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage