Gemeinde

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott allein gebührt Anbetung, Lob, Dank und Ehre.

HERR, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.

Offenbarung 4,11

Du, dem ich von Herzen lobsinge:
Geschaffen hast Du alle Dinge.
Dir allein das Lob, der Preis die Ehre,
denn wenn Dein teureres Blut nicht wäre,
wären wir nicht von Dir auserkoren,
sondern gingen ewiglich verloren!

Frage: Zollst Du Gott Lob, Dank, Preis, Ehre und Anbetung? Oder ist Gott für Dich nur der Notnagel, wenn Du in Not bist?

Tipp: Wenn wir Gott danken, dann bemerken wir erst, wieviel Er schon für uns getan hat und stärken damit unser Vertrauen in Ihn. Geben wir Ihm Lob, Preis und Ehre, zollen wir Ihm Anbetung, dann stärken wir unsere Liebe zu Ihm und werden Seine Gebote halten. Das ist ein Segen für uns und für Andere.

Gemeinde

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


In Gottes Reich heilig arbeiten



Höret doch meine Verantwortung und merket auf die Sache, davon ich rede! Wollt ihr Gott verteidigen mit Unrecht und für ihn List brauchen? Wollt ihr seine Person ansehen? Wollt ihr Gott vertreten?

Hiob 13, 6-8 (Luther 1912)


Die Freunde Hiobs redeten ihm ins Gewissen, und es schien, als wollten sie Gott vertreten. Wir Menschen aber sind sündhaft und deshalb stets versucht, mit Unrecht und mit List vorzugehen, selbst dann, wenn wir es gut meinen. Auch in der Reich-Gottes-Arbeit sind wir davor nicht gefeit: Deshalb müssen wir wachsam sein, wachsam darauf, dass der Teufel uns nicht verführt und wir nicht dem Satan einen Bärendienst erweisen.

Zudem ist es ein Widerspruch in sich, wenn wir Gott, der absolut heilig ist, mit List und Tücke dienen wollen. Man reinigt auch nicht den Küchenboden mit Schmutzwasser, und seine Wäsche bekommt man nicht durch Schlammbäder sauber. Wer von uns eine Kreuzfahrt mit gemacht hat, der hat selbst gesehen und es auch selbst so gemacht, dass man mit Smoking und Abendkleid dort erscheint und nicht in zerrissenen Jeans. Und wer von uns traut schon einem Frisör mit völlig ungepflegten Haaren oder einem Schuhmacher, den man nur mit kaputten Schuhen sieht? Eine Autowerkstatt, deren Firmenfahrzeuge selbst beständig liegen bleiben, ist für eine Reparatur wohl schlecht geeignet, mag sie auch mit modernster Technik ausgestattet sein.

So ist es mit dem Dienst an Gott: Auch wenn wir als Menschen keinesfalls perfekt sind und auch nicht vollkommen sein können, so liegt es doch an uns, wie wir an unsere Reich-Gottes-Arbeit heran gehen. Wem man schon Gleichgültigkeit anmerkt, der wird wohl kein Traktat verteilen können. Wir können auch nicht von Nächstenliebe glaubwürdig reden, wenn uns der blanke Hass aus den Augen tritt. Wer von Frieden und Friedfertigkeit spricht und ständig Streit anfängt, der sollte sich wirklich ernsthaft fragen, ob er das, was er sagt, selbst Ernst meint.

Dabei denke ich auch an die Filmreihe "Don Camillo und Peppone": Zweifellos ist sie sehr witzig gemacht, und ich selbst muss leider zugeben, dass ich die Prügelszenen ganz besonders gerne mag, aber Don Camillo ist ein sehr verschmitzter Pfarrer, der es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt und Gottes Gebote doch etwas zu eigenen Gunsten auslegt. Sicher: Es ist eine erfundene Geschichte, die der Unterhaltung dienen soll. Doch würden wir im wirklichen Leben einem solchen Pfarrer wirklich vertrauen, auch wenn er uns sympathisch ist?

Will sagen: Gottes Gebote bestehen nicht aus Gummi, dass wir sie so dehnen können, wie es uns gerade behagt, und Gott lässt in Seiner absoluten Heiligkeit keine noch so gut gemeinten, aber sündigen Tricksereien zu. Das haben auch die Pharisäer erfahren müssen, deren Frömmigkeit zwar imposant, aber nur rein äußerlich war. Wenn wir Sein Wort ausbreiten, wenn wir in und an Seinem Reich arbeiten, dann sind wir nicht Seine Vertreter, sondern Seine Knechte, und wir müssen uns an Seine Weisungen halten. Das ist genauso wie mit einem Handwerker, der sich an die Weisungen seiner Kunden halten muss oder mit einem Angestellten, der das zu tun hat, was sein Chef vorgibt. Ein Mitarbeiter, der sich nicht in die Firmenkultur und Unternehmensphilosophie einfügen kann, wird seine Aufgabe niemals optimal erfüllen können.

So ist es mit der Reich-Gottes-Arbeit: Nur wenn wir uns bemühen, Seinen Willen so gut als möglich zu erfüllen, werden wir glaubwürdig und segensreich arbeiten können.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Gottes Namen nicht missbrauchen! (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Aktiv sein (Themenbereich: Gottes Reich)
Das Vater unser (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Habt die Welt nicht lieb! (Themenbereich: Gottes Reich)
Spott und Gotteslästerung (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Nicht von dieser Welt, aber mitten in ihr! (Themenbereich: Gottes Reich)
Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes ... (Themenbereich: Gottes Reich)
Sünde ist gefährlich! (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottes Reich
Themenbereich Heiligkeit Gottes



Friede mit Gott finden

Mach Dich bereit, Deinem Gott zu begegnen!!

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Zum Zeitgeschehen

"Frankfurter Erklärung christlicher und bürgerlicher Freiheiten"

Website

deutscher Text der Erklärung

Leben vom Sieg Jesu her

(Prof. Dr. Werner Gitt)

Jesus ist unsere Hoffnung!

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis