Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Leserbriefe
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 12.07.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott suchen ist das A und O für ein Gotteskind!

Der Knabe Samuel aber wuchs heran bei dem HERRN.

1.Samuel 2,21

Lasst uns, von Sünden rein,
stets in Jesu Nähe sein,
und mit all unsren Trieben,
Ihn von ganzem Herzen lieben!

Frage: Wo halten wir uns auf: In Gottes Nähe oder woanders? Suchen wir beständig die Nähe zu Gott?

Tipp: Im heutigen Bibelvers lesen wir vom jungen Samuel, welcher sich „bei dem HERRN“ aufhielt. Gleiches lesen wir über ihn auch im nächsten Kapitel 3,3: Sogar sein Schlafplatz war im Tempel Gottes und zudem wird die Nähe zur hochheiligen Lade Gottes, dem irdischen Thron Gottes, erwähnt! Ganz anders der Priester Eli: Er lag laut Vers 2 woanders „an seinem Ort“. Wundert es, dass Samuel große Segnungen Gottes erleben und von Gott wunderbar gebraucht werden konnte – hingegen Elis Ende unrühmlich war? Lasst uns Samuel nacheifern und beständig von Herzen die Nähe zu unserem HERRN und Erlöser Jesus Christus suchen!

Stimmen zum Zeitgeschehen (Leserbriefe)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Leserbriefe-Menüs geblättert werden)


Die Menschen kehren nicht um


Leserbrief zum Tsunami in Südostasien am 26. Dezember 2004

Als Ihr Kommentator zwei Tage nach dem verheerenden Seebeben von einer „Katastrophe biblischen Ausmaßes“ sprach und die schrecklichen Bilder der Verwüstung und des Todes mit einer „Illustration der Apokalypse“ verglich, konnte niemand die tatsächliche Dimension der Heimsuchung erahnen, wie sie von Tag zu Tag immer mehr sichtbar wird. Die Sachschäden, die in kürzester Zeit entstanden sind, sprengen jedes Vorstellungsvermögen; das Leid, das über unzählige Menschen gekommen ist, lässt sich nicht in Worte fassen.

Die Folgen der Riesenwelle haben eine beispiellose Welle der Hilfs- und Spendenbereitschaft ausgelöst. So wird viel Not gelindert, doch eine Rückkehr zur Normalität wird, falls überhaupt möglich, lange Zeit in Anspruch nehmen.

Wie lange aber wird es bis zur Rückkehr der Weltgemeinschaft zu ihrer regulären Tagesordnung dauern, zumal ja die sonstigen tagtäglichen Schreckensnachrichten nach wie vor die Menschen in ihren Bann ziehen?
Ein Merkmal der oben angeführten Apokalypse (Buch der Offenbarung) ist die Tatsache, dass die Menschen auch angesichts der über sie hereinbrechenden Heimsuchungen unbeirrt an ihrer Tagesordnung festhalten („sie taten keine Buße“ bzw. „sie kehrten nicht um“). Es wäre fatal, wenn mangelnde Buß- bzw. Umkehrbereitschaft ein Anzeichen dafür wäre, dass es schon „so weit“ ist.

Nach Lukas 21,25 (Ratlosigkeit der Völker beim Brausen des Meeres und seines Wogenschwalls) stehen die Zeichen auf Sturm; möge es doch noch einmal zu einer allgemeinen Sinnesänderung (andere Bedeutung des mit „Buße“ übersetzten griechischen Wortes Metanoia) nach dem Beispiel der Stadt Ninive kommen!

(Wiesbadener Tagblatt, 06.01.2005)


(Autor: Gerhard Nisslmueller)


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Schöpfung oder Evolution (Themenbereich: Zeitgeschehen)
Übergabegebet an meinen Herrn Jesus (Themenbereich: Bekehrung)
Schöpfung oder Evolution (Themenbereich: Gottlosigkeit)
Er rufet immer noch - Jesu Blut bringt Heil (Themenbereich: Bekehrung)
Folgen der Gottlosigkeit (Themenbereich: Zeitgeschehen)
Leserbriefe (Themenbereich: Zeitgeschehen)
Deutschland - tue Buße! (Themenbereich: Sünde)
Der Gottlose weiß gar nichts (Themenbereich: Sünde)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Zeitgeschehen
Themenbereich Sünden
Themenbereich Gottlosigkeit
Themenbereich Strafgericht Gottes
Themenbereich Bekehren



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis
Lebenshilfe zu Corona
Corona-Traktat

Hilfe bei Angst vor Coronavirus (Traktat)

Infos zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um? (Predigt)

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Predigt-Archiv
("Die Erfüllung biblischer Prophetie"-Reihe etc.)

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zu Corona-Infos

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6