Gottes Wesen

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 30.05.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Stille mit Gott

Und sie fuhren in einem Boot an eine einsame Stätte für sich allein.

Markus 6,32

Jesus sah, dass seine Schüler eine Auszeit brauchten,
um Kraft zu tanken und neu auf IHN zu achten.
Wer immer nur rackert, rotiert und schuftet,
hat sich bald erschöpfend überarbeitet.
Stille Zeiten füllen unsere Kraftreserven
in der Nachfolge Jesu, um Glauben zu vertiefen.
Gottes Wort will auch heute zu Dir sprechen,
damit Du konzentriert auf Jesus kannst lauschen!

Frage: Nimmst Du Dir täglich Zeit für das Alleinsein mit Deinem Herrn?

Zum Nachdenken: Wie wichtig ist der `Rückzugsort` für das Alleinsein mit Jesus, der Dich unsagbar liebt! Auch Jesus brauchte die Gemeinschaft mit Seinem Vater auf Erden! Ohne Ablenkung auf IHN zu hören ist so wichtig wie die Erkenntnis SEINES Willens. Gebet öffnet Dein Verständnis für Gottes Güte in Deinen täglichen Herausforderungen. Mache Deine Erfahrungen auch heute ganz bewusst damit. Gott segne Dich!
`Siehe, des HERRN Auge sieht auf alle, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.` (Psalm 33,18)

Gottes Wesen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Gott hält Wort!


2011 wird wieder ein Superwahljahr; verschiedene Landtags- und Kommunalwahlen stehen an. Auch in Rheinland-Pfalz wird der Landtag neu gewählt. Die heisse Phase des Wahlkampfes ist bereits eingeläutet: Verschiedene Parteien und Kandidaten stehen an den Wahlinfoständen; manche kleinere Gruppierung sammelt noch rasch Unterschriften, um an der Wahl überhaupt teilnehmen zu können. Ausser den alten Parteien wie SPD, CDU und FDP und denen sich längst etablierten Grünen hat "Die Linke" von sich reden gemacht, und es gibt eine Reihe kleinerer Parteien, von denen manche demokratisch, andere extrem und wieder andere zumindest gewöhnungsbedürftig sind. Doch egal, wer gewinnt: Als Bürgerinnen und Bürger fühlen wir uns von den Politikern meist verschaukelt, denn die Massenarbeitslosigkeit gibt es immer noch, der wirtschaftliche Aufschwung lässt auf sich warten, Steuern, Benzin und Sozialversicherungsbeiträge werden immer teuerer, staatliche und soziale Leistungen immer mehr gekürzt .... Kaum jemand vertraut den Politikern noch.

Generell misstrauen wir einander: Versicherungsvertreter gelten nicht als besonders ehrlich, Gebrauchtwagenhändler ebensowenig, und die Betreiber von Schrottplätzen gelten eigentlich als Ganoven. Kredithaie beuten die Not der Menschen ganz offenkundig an, und Finanzmakler haben schon viele in Not und Elend gestürzt. Handwerker - früher einmal bekannt für ihre Ehrlichkeit - erzählen auch viel, wenn der Tag lang und die Nacht kurz ist, so unser Eindruck. Arbeitsverträge macht man sowieso besser schriftlich und lässt sie noch besser von einem Fachanwalt gegenlesen.

Aber auch im Alltag kennen wir Lug und Betrug: Verabredungen werden nicht eingehalten, Geliehenes nicht oder spät zurück gegeben und ist oft beschädigt. Weil Kunden mit ihrer Zahlungsmoral hinterher hinken, werden Reparaturen nur noch gegen Barzahlung ausgeführt. Die Gastronomie gilt als Krisenbranche, sprich: Verkaufsfahrer sind angehalten, erst zur Kasse zu bitten, bevor sie die Waren entladen. Versicherungs-, Scheck- und Kreditbetrug sowie Steuerhinterziehung sind Massensport. Wer hält überhaupt noch Wort?

Jetzt mal ganz ehrlich: Wer von uns hat nicht schon mal gelogen? Wer von uns verbiegt nicht die Wahrheit zu eigenen Gunsten? Wer versucht nicht, etwas zu verschweigen oder hinzuzufügen? Wir lügen unseren Kindern etwas vor, wenn wir vom Klapperstorch, dem Osterhasen, dem Weihnachtsmann erzählen. Wir erzählen unserer Ehefrau von Überstunden und waren eigentlich auf ein Glas Bier in der Kneipe. Hält denn überhaupt jemand Wort?

Ja, Gott hält Wort. Er will und Er kann nicht lügen. Er ist absolut ehrlich. Deshalb können wir uns auf Ihn verlassen. Und das ist tröstlich. Weil Gott sagt, dass alle, die an Jesus glauben, die Ihn als ganz persönlichen Retter angenommen haben, ewig leben, weiss ich, dass ich gerettet bin, ohne Wenn und Aber. Glänzende Aussichten also!

Ich habe mich deshalb auch auf Gott eingelassen. Hier weiss ich, was ich habe. Hier weiss ich, um was es geht. Gott lässt mich nicht im Stich, Er sorgt für mich. Ich habe es erfahren. Deshalb brauche ich mich nicht zu sorgen, zu ängstigen.
Gott hält Wort!


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Übersetzung oder Übertragung (Themenbereich: Gottes Wort)
Lies die Bibel ! (Themenbereich: Gottes Wort)
Was bedeutet die Bibel für Dich? (Themenbereich: Gottes Wort)
Mein Lieblingsbuch - die Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Bibel - ein ganz besonderes Buch! (Themenbereich: Gottes Wort)
Werden wie die Kinder? (Themenbereich: Ehrlichkeit)
Gedanken zur Bibel! (Themenbereich: Gottes Wort)
Raffinierte Propaganda! (Themenbereich: Lügen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Zungensünden
Themenbereich Bibel
Themenbereich Wahrhaftigkeit



Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Fragen - Antworten

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Was sind die 7 heilsgeschichtlichen Feste?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Das Herz des Menschen
Das Herz des Menschen

Wie sieht es in IHREM Herzen aus?
Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte! In dem bekannten Klassiker
"Das Herz des Menschen"
mit verschiedenen Darstellungen, werden Sie auch Ihren Herzenszustand finden ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Kriege, Krisen, Corona -
und die Rettung!

Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis